Prepaid Kreditkarten Test
Home
Sitemap
Sitemap

Kontakt
Kreditkartenvergleich Prepaid Kreditkarten
Test Prepaid-Kreditkarten
Vergleich Kreditkarten- Herausgeber + Banken
Ratgeber Kreditkarten zum Aufladen
Kontakt und Impressum
Prepaid Kreditkarten Test
 
 

Test & Vergleich: Neteller (Net+) Prepaid MasterCard und "Virtual Mastercard"

 

BeschreibungBeschreibung:

Die Neteller Net+ Prepaid Mastercard ist eine vielseitige und international beliebte Prepaid-Kreditkarte. Sie wurde 1999 primär für die schnellere und sichere Bezahlung in Online-Casinos eingeführt und eignet sich auch für Nicht-Glücksspieler. Man erhält bei der Anmeldung zunächst ein Zahlungskonto, dass sich eWallet nennt. Dieses wird mit Geld aufgeladen und es kann damit direkt bezahlt werden.

Die große Besonderheit sind die zwei verschiedenen Kartentypen. Neben einer klassischen Plastikkarte kann man über ein Browser-Plugin namens „Neteller App“ Einmal-Kreditkartennummern generieren lassen. Die Abbuchung läuft im Rahmen des eWallet-Kontostandes.

Ein weiterer Pluspunkt ist die echte Hochprägung, mit der sich die Karte auch mit mechanischen Ritsch-Ratsch-Kartenlesern (Imprinter) im Ausland nutzen lässt. Parallel dazu wird der Karte der moderne EMV-Chip mit KartenPIN ausgestattet.

HerausgeberHerausgeber:

Herausgeber und Kontobetreiber ist die Conister Trust Limited, die ihren Geschäftssitz auf der Isle of Man hat. Die Insel ist ein zu Großbritannien gehörendes Steuerparadies. Die Isle of Man wird im Volksmund auch als "Versteck der britischen Millionäre" bezeichnet.

Die NETELLER UK Ltd. ist eine sehr erfolgreiche und an der Londoner Börse gehandelte Aktiengesellschaft und unterliegt der Regulierung durch die britische Financial Services Authority (FSA). Trotz der Verbindung zwischen Glücksspielen und dem Offshore-Finanzplatz genießt Neteller einen guten Ruf und kann als seriös und professionell bezeichnet werden.

BeantragungBeantragung:

Um eine Net+, bzw. Neteller-Kreditkarte zu beantragen ist ein hoher Aufwand notwendig. Am besten erledigt man den Anmeldevorgang in deutscher Sprache, die man oben rechts auf der Websete auswählen kann. Über den „Registrieren“-Button legt man zunächst das eWallet Kundenkonto mit seinen persönlichen Daten an und vergibt ein eigenes Passwort. Man sollte darauf achten, dass die Währung auf Euro eingestellt ist, damit keine Wechselgebühren anfallen. Man erhält dann eine „Konto-ID“, eine „Sichere ID“ und gibt diese zusammen mit dem Passwort in einer Loginmaske ein.

Um überhaupt etwas mit dem Netellerkonto anfangen zu können, muss es auf einen „Extended“-Status hochstufen und sogenannte „FSCS-Richtlinien“ akzeptieren. Dazu gibt es zwei Wege:
1.) Entweder kann man sein über ein bestehendes, europäisches Girokonto verifizieren, auf das binnen 7 Tagen ein Testcent überwiesen wird. Der in der Überweisung übermittelte Zahlencode muss in dem eWallet-Konto eingegeben werden und erst dann ist das Konto freigeschaltet.
2.) Oder man sendet eingescannte Ausweiskopien (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) und eine Farbkopie eines Energieversorgungsunternehmens per Email zu Neteller und muss darauf noch ein englischsprachiges Telefonat von Neteller über sich ergehen lassen.
Ist das getan, kann es endlich losgehen.

Nach der Hochstufung kann man dann endlich über den Button „Net+ Karten“ eine Kreditkarte bestellen. Man hat die Wahl zwischen der Plastikkarte „Prepaid MasterCard“ oder der „Virtual MasterCard“. Wählt man die „Prepaid MasterCard“ dauert in der Regel etwa 10 Tage, bis die Karte dann tatsächlich in der Post ist.

Die Plastikkarte und die virtuelle Karte sind parallel nutzbar. Bei der Kartenauswahl sollte man jedoch wichtige Hintergrundinformationen wissen: Bei einem Auslandsurlaub hat man in bestimmten Ländern aus dem Hotel oder Internetcafe´ keinen oder nur eingeschränkten Zugriff auf die das Neteller-Konto. Die zu verwendete Neteller-App ist ein Browser-Plugin für Firefox oder Internet Explorer – Das Plugin ist nicht für Apple-Macs verfügbar.

Übrigens stellt Neteller ohne vorherige Information eine SCHUFA-Anfrage. Der Eintrag wird laut SCHUFA nach einem Jahr wieder gelöscht.

AufladungAufladung:

In dem eWallet-Konto kann man die Aufladungen vornehmen. Man kann per Überweisung, Ukash, Giropay, Sofortüberweisung oder Kreditkarte zahlen. Überweisungen vom Bankkonto zu Neteller dauern in der Regel zwei Arbeitstage. Neteller bietet auch GiroPay/Sofortüberweisung an, allerdings nur über teilnehmende Banken.

Wenn man sich von Neteller einen Betrag auf sein deutsches Bankkonto zurücküberweisen möchte, kostet dies eine Gebühr und man muss sein Konto verifizieren.



Prepaid Kreditkarte

 
Neteller Mastercard - Prepaid Kreditkarten Test, Schufafrei, Sicherheit

Daten & KonditionenDaten & Konditionen:

Herausgeber: Conister Trust Limited / Netbanx / Neteller UK Ltd. Schufa-Anfrage / Eintrag: JASchufa-Anfrage- Eintrag bleibt 1 Jahr in der Schufa-Kartei
Land: Großbritannien Großbritannien Deutsches Referenzkonto nötig: nein
Karten-Typ: MasterCard Einkommensnachweis nötig: nein
Ausstellungsgebühr: keine Bar-Aufladung möglich: ja per Ukash
Jahresgebühr: 0,00 € Unter 18 Jahre erhältlich: nein
Monatsgebühr: 0,00 € Interessante Rabatt-Partner: ja Ryanair-Rabatt
Transaktionsgebühr Inland: 4,00 € Plastikkarte: ja auch als virtuelle Karte führbar
Transaktionsgebühr Ausland: 4,00 € Motivauswahl: nein
Fremdwährungsgebühr Nicht-EUR: 2,95% Eigenes Foto: nein
Auflademöglichkeiten: Giropay, Überweisung, Ukash, Sofortüberweisung, Kreditkarte Hochprägung: ja
Aufladegebühren: 0.00 € per Überweisung, 1,5% per Giropay EMV-Chip: ja
Bargeldgebühr Automat DE: 2% CVV-Nummer: ja
Bargeldgebühr Schalter: nicht möglich inklusive Girokonto: nein
Bargeldgebühr Automat Ausland:   Kontofunktionen: jaeWallet
Höchstaufladebetrag: 5.000,- € Vertragslaufzeit: unbekannt
Umsatzgrenze: täglicher Umsatz max. 1.500 Euro Kartenlaufzeit: 3 Jahre
Einzahlungs-Limits: 20.000,- € pro Monat Kündigung: schriftlich per Post
Auszahlungs-Limits: tägl. max. 1.000 $ Automatische Verlängerung: ja
Guthabenverzinsung: keine Kontoauszüge per Post: nein
Rückbuchung auf Girokonto: 7,50 € Verifizierung: entweder: Testüberweisung auf stehendes Bankkonto oder Ausweiskopie + Energielieferant-Abrechnung + Telefonanruf
Kündigungsgebühr: 15,00 € Lieferzeit bis Freischaltung: 4 Wochen
Inaktivitätsgebühr: nach 14 Monaten: 30,00 $    

Vorteile:

Vorteil keine Jahres oder Monatsgebühren
Vorteil Als Plastik-Kreditkarte und als virtuelle Karte erhältlich
Vorteil bietet mehr Diskretion als deutsche Kreditkarten
Vorteil Karte verfügt über EMV-Chip und PIN-Code
Vorteil Aufladung über giropay funktioniert in Echtzeit
Vorteil kein deutsches Girokonto erforderlich
Vorteil Hochprägung - Optik wie herkömmlicher Kreditkarte
Vorteil ohne den Aufdruck "ELECTRONIC USE ONLY"
Vorteil Einmal-Kreditkartennummer-Generator über Neteller-App (Browser-Plugin)
Vorteil keine Schufa-Prüfung, kein Einkommensnachweis
Vorteil täglich 750 € in bar abhebbar
Vorteil weitgehend pfändungssicher

Nachteile:

Nachteil Konto-Nicht-Nutzungsgebühr ab 14 Monate: jährlich 30,00$
Nachteil Kündigungsgebühr der Kreditkarte: 15 €
Nachteil Überweisungsgebühr auf deutsches Girokonto: 7,50 €
Nachteil hohe Transaktionsgebühr für jeden Karteneinsatz
Nachteil Beantragung, Identifizierung langwierig und sehr kompliziert
Nachteil keine Einlagensicherung des Guthabens, falls Bank insolvent
Nachteil Gebühren sehr unübersichtlich
Nachteil Homepage unprofessionell: Widersprüchliche Daten, nichtaufrufbare Seiten, fehlerhafte Links
Nachteil eWallet-Nutzung in vielen Ländern eingeschränkt / gesperrt
Nachteil virtuelle Kreditkarte nicht für Apple Macintosh-User nutzbar
Nachteil keine Bareinzahlungen möglich
Nachteil Keine Guthabenverzinsung
Nachteil Keine offizielle Vertriebserlaubnis außerhalb Englands
Nachteil man liest im Internet über gelegentliche Kontosperrungen

Schreiben + Kreditkarte per Royal Mail Luftpost
Schreiben + Kreditkarte per Royal Mail Luftpost
So sieht die Netplus Net+ - Neteller Prepaid Mastercard -  in Echt aus

Um an eine Neteller Net + (Netplus) Mastercard zu kommen, muss man sich zunächst ein sogenanntes eWallet-Konto einrichten.

Man kann sich sofort einloggen, aber bevor man das Konto nutzen kann, muss eine Verfizierung über ein deutsches Bankkonto ausgeführt werden.

Zur Kreditkarten- Beantragung klickt man dann auf "Net + Karte"n und dann auf "Net+ Prepaid MasterCard" und durchläuft die einfachen Bestell- Schritte.

Ca. 1- 2 Wochen nach Beantragung kommt die Kreditkarte per British Airmail direkt in den Briefkasten.

Man muss die Karte lediglich noch in der eWallet-Kontoverwaltung freischalten und sie ist sofort Einsatzbereit.

Es sind keine weiteren Unterlagen und Legimitationen erforderlich.

Die Neteller Net+ bzw. NetPlus- MasterCard ist recht schick designet.

Kreditkartennummer, Inhabername und Ausstellungs- & Ablaufdatum sind sogar hochgeprägt.

Ebenso sind der EMV- Chip für elektronische Abrechnungen und das Mastercard- Hologramm enthalten.

Für Onlinezahlungen befindet sich auf der Rückseite der Rückseite der CVV2 Code für Internetzahlungen, das Unterschrifts-Feld, der Magnetstreifen und die Bank- Kontaktdaten.

Netplus Net+ - Neteller Prepaid Mastercard - Aufladung Netplus Net+ - Neteller Prepaid Mastercard -  Geld senden Netplus Net+ - Neteller Prepaid Mastercard - IDV Identitätsverifizierung

Um das Netteller eWallet-Konto aufzuladen, stehen dem Kunden eine Menge an Aufladungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Sehr angenehm ist, dass die Gebühren schön übersichtlich angezeigt werden und viele Einzahlungsarten kostenlos sind.

Die meisten Zahlungsarten werden in Echtzeit sofort gebucht.

Bei vielen Prepaid-Kreditkarten ist das Rückbuchen von Guthaben auf sein eigenes deutsches Girokonto nicht sehr einfach.

Neteller zeigt vorbildlich, wie es richtig geht! Ein übersichtliches und leicht verständliches Formular erleichtert den Rücktransfer.

Über die Transaktionsübersicht kann man sich alle ein- und ausgehenden Buchungen der letzten zwei Jahre anzeigen lassen.

Da der gesamte Neteller-Kundenbereich auch in die deutsche Sprache übersetzt wurde, gibt es kaum Verständnisprobleme.


Bewertung

Gebührentransparenz: sehr gut
Seriosität des Herausgebers: sehr gut
Preis- Leistungsverhältnis: sehr gut
Eignung für Zahlungen Ausland: gut
Eignung für Internetzahlungen: sehr gut
Eignung als Sparkonto: gut
Kartendesign: gut
Diskretion: gut
Gesamtbewertung: sehr gut

Unsere MeinungUnsere Meinung:


Die Neteller Mastercard wird auf vielen Internetseiten uneingeschränkt hochgelobt. Unser Gefühl ist jedoch sehr durchwachsen! Auch wenn für das eWallet-Konto und die Neteller Net+ Kreditkarte wirklich keine Grundgebühren erhoben werden, ist die Kreditkarte nicht so gratis, wie oft behauptet.

Man findet nirgends eine komplette Kostenübersicht in Tabellenform. Die vielen Ausschlüsse, Klauseln und Gebühren sind in unzähligen schwer verständlichen und zum Teil widersprüchlichen Webseiten versteckt. Immer wieder stolpert man in dem "FAQ"-Ratgeber über nicht anzeigbare Webseiten.

Ferner ist die Beantragung sehr kompliziert und dauert fast zwei Wochen. Wenn man endlich die ganzen Telefonate und Testbuchungen und Unterlagen-Schickereien geschafft hat, ist man regelrecht erleichtert.

Bezahlt wird übrigens später: 15,- € kostet die Kündigung der Kreditkarte und somit ist die Kreditkarte entgegen vieler "neutralen" Kreditkarten-Test-Seiten also nicht kostenlos!

Die" Verwaltungsgebühr für Kontoinaktivität" nach 14 Monaten und die empfindlich hohen Gebühren für Ein- und Auszahlung lassen den ahnungslosen Kunden, der die Bedingungen auf der unübersichtlichen Homepage nicht liest, schnell in eine Kostenfalle tappen und die Einsparung zu einer transparenteren Prepaid-Kreditkarte können schnell futsch sein.

Unsere anfängliche Freude über die Virtuelle Neteller Creditcard verblasste, als wir sie nicht an einem Apple Mac- Computer nutzen konnten – Es bleibt also nur die Plastikkarte. Hinzu trübt der Zwang eines Auflade-Mindestbetrages i.H.v. 22,50 € das seriöse Bild.

Möchte man das E-Wallet-Konto oder eine virtuelle Kreditkarte im Ausland einsetzen, sollte man sich zuvor die Länder-Ausschluss-Seite (Länder mit Zugangsbeschränkungen) durchlesen. Schlimmstenfalls wird durch den Einlogg-Vorgang das Konto gesperrt.

Als anschließende Betrachtung sollte man den Sachverhalt nicht aus den Augen lassen, dass die Bank eine Hauptkundengruppe bedient, die in zahlreichen Ländern verbotene Glücksspiele spielen. Auch die Steueroase Isle of Man hinterlässt bei uns einen faden Beigeschmack und das Neteller-USA-Verbot hat sicherlich auch seine Gründe. Wir raten an, auf Neteller nicht allzuviel Geld zu parken, falls dort doch einmal die Behörden durchgreifen.

Unsere MeinungFazit:

Für die gelegentliche Bezahlung von Interneteinkäufen eignet sich die Neteller- Mastercard hervorragend. Aufgrund der komplett kostenlosen Kontoführung und Kartengebühr ist das etwas aufwendige Anmeldeverfahren zu verkraften.

Jedoch sollte man die vielen Informationsseiten aufgrund vieler Klauseln von Neteller wirklich gründlich lesen um nicht doch im Vergleich zu anderen Prepaidkreditkarten draufzuzahlen!

Man sollte ferner daran denken, die Karte nicht länger als ein Jahr in der Schublade liegen zu lassen, sondern diese zur Vermeidung der Inaktivitätsgebühr gelegentlich zu benutzen.

Als Sparkonto eignet sich Neteller aufgrund der unsicheren juristischen Lage eher nicht!



Unsere MeinungWeitere Informationen / Neteller (Net+) Prepaid MasterCard beantragen


Haftungsausschluss:
Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen erfolgen ohne Gewähr und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Die Angaben dienen zur groben Orientierung. Maßgeblich sind immer die Produktinformationen, Gebührentabellen und AGB der betreffenden Kartenanbieter. Sollten Konditionen oder Informationen nicht korrekt sein, informieren Sie uns bitte per Email oder Kontaktformular. Die aufgelisteten Kreditkartenanbieter stellen keinen vollständigen Überblick über alle in Deutschland erhältlichen Prepaid-Kreditkarten dar. Wenn Sie uns weitere Prepaid-Kreditkartenanbieter empfehlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Alle Kosten und Leistungsangaben stellen keine Kreditangebote im Sinne der Verbraucherkreditrichtlinien dar. Diese bekommen Sie bei dem jeweiligen Prepaid Kreditkarten Anbieter, den Sie über den "BEANTRAGEN"-Link erreichen.
   
 
Copyright © 2017
All rights reserved.
Test & Vergleich: Sichere Prepaid Kreditkarten für Zahlungen im InternetVergleich Test-Urteil - Zusammenfassung des Prepaid Kreditkarten VergleichesTest Informationen zu den Banken - Herausgebern von Prepaid KreditkartenBanken Ratgeber aufladbare KreditkarteRatgeber KontaktKontakt