Prepaid Kreditkarten Test
Home
Sitemap
Sitemap

Kontakt
Kreditkartenvergleich Prepaid Kreditkarten
Test Prepaid-Kreditkarten
Vergleich Kreditkarten- Herausgeber + Banken
Ratgeber Kreditkarten zum Aufladen
Kontakt und Impressum
Prepaid Kreditkarten Test
 
 

Test & Vergleich: LBBW Payango Prepaid Visa Card - aufladbare Kreditkarte

 

BeschreibungBeschreibung:


Unter dem Phantasienamen "Payango" bietet die Landesbank Baden-Württemberg eine sehr interessante aufladbare VISA-Kreditkarte an.

Neben einem transparenten und günstigem Gebührenmodel hebt sich die LBBW Payango Prepaid Visa Card durch ihr individuelles, ansprechendes Design weit von vergleichbaren Prepaid-Kreditkarten ab.

Dank des modernen EMV-Chips ist sie an allen VISA- Geldautomaten und Kartenterminals der Welt in Verbindung der Kartenpin einsetzbar. Über einen Magnetsteifen verfügt die Karte auf der Rückseite natürlich auch.

Die aufladbare Payango-Kreditkarte eignet sich für sicherheitsliebende Leute, die lieber einen festen Betrag zahlen möchten, um keine Gebühren-Überraschungen anderer Prepaidkreditkarten-Anbieter zu erleben. Die Karte ist aufgrund der Guthabenverzinsung als Sparkarte und auch zum Bezahlen von Internet-Dienstleistungen und -waren geeignet. Sie kann problemlos als Zahlungsmittel im Jahresurlaub auch außerhalb der EU-Zone benutzt werden.

HerausgeberHerausgeber:

Herausgeber der aufladbaren Visakarte ist die BW-Bank, einer Tochter der Landesbank Baden-Württemberg, welche auch weitere Prepaid-Kreditkarten anbietet. Die Landesbank genießet einen makellosenund vertrauensvollen Ruf.

Das Guthaben ist im Gegensatz zu diversen ausländischen Kreditkartenanbietern bei der LBBW absolut sicher aufgehoben, da sie der deutschen Einlagensicherung unterliegt. Hinzu kommen die Sicherungsreserven der Landesbanken und die Überwachung Seitens VISA. Dass die Landesbank Pleite geht, ist zudem nahezu ausgeschlossen.

BeantragungBeantragung:

Die Beantragung der Payango Prepaid Visa Card erfolgt in vier-seitiges Online-Anmeldeformular. Zunächst sucht man sich ein Kartendesign aus. Dann gibt man seine persönlichen Daten, sowie den gewünschten Benutzernamen und das Passwort und auch die Bankverbindung online in das Anmeldeformular ein.

Anschließend wählt man die Zahlungsart aus (am besten Lastschrift) und bezahlt die Jahresgebühr für die Karte. Zu guter Letzt klickt man in einer Email noch den Bestätigungslink an.

Binnen 3 bis 7 Tagen erhält man die Prepaidkarte, sowie einen PostIdent-Freischaltebogen. Um die Karte freizuschalten, muss man mit dem Postident-Formular und seinem Personalausweis eine Post-Filiale aufsuchen und sich verifizieren lassen. Das Abschicken der Unterlagen geschieht durch die Post.

Parallel dazu erhält man ein paar Tage darauf per Post noch den Karten-PIN und die Zugangsdaten für den Online-Kartenservice.

AufladungKontoführung & Aufladung:

Um die Karte aufzuladen kann man im sehr übersichtlichen Kundenbereich neben der Überweisung auch per Sofortüberweisung bezahlen. Bareinzahlungen (Barüberweisungen) bei beliebigen Bankfilialen sind auch möglich.

Leider wird der Betrag bei Zahlung per Sofortüberweisung entgegen unserer Erwartung nicht sofort gebucht. Das Geld geht zwar komfortabel vom Girokonto ab, aber es dauert bis zu einer Woche, bis der Betrag auf der Karte gutgeschrieben wird! Die Zahlungen gehen nämlich zunächst auf einem Sammelkonto ein und werden dann manuell gebucht.



LBBW Prepaid Payango Visacard - Prepaid Kreditkarte beantragen

 
Payango Kreditkarte, Schufafrei, Prepaid, Sicherheit

Daten & KonditionenDaten & Konditionen:

Herausgeber: Landesbank Baden-Württemberg Schufa-Anfrage / Eintrag: nein
Land: Deutschland Deutschland Deutsches Referenzkonto nötig: ja
Karten-Typ: VISA Einkommensnachweis nötig: nein
Ausstellungsgebühr: keine Bar-Aufladung möglich: ja per Barüberweisung
Jahresgebühr: 25,00 € Unter 18 Jahre erhältlich: ja
Monatsgebühr: keine Interessante Rabatt-Partner: nein
Transaktionsgebühr Inland: kostenfrei Plastikkarte: ja
Transaktionsgebühr Ausland: kostenfrei Motivauswahl: ja
Fremdwährungsgebühr Nicht-EUR: 1% Eigenes Foto: ja
Auflademöglichkeiten: Überweisung, Sofortüberweisung Hochprägung: nein
Aufladegebühren: 0,00 € EMV-Chip: ja
Bargeldgebühr Automat DE: 2%, min. 2,50 Euro CVV-Nummer: ja
Bargeldgebühr Schalter DE: nicht möglich inklusive Girokonto: nein
Bargeldgebühr Automat Ausland: 3%, min. 5,00 Euro Kontofunktionen: nein
Höchstaufladebetrag: nein Vertragslaufzeit: nein
Umsatzgrenze: nein Kartenlaufzeit: 4 Jahre
Einzahlungs-Limits: nein Kündigung: schriftlich per Post
Auszahlungs-Limits: 500,- € pro Tag Automatische Verlängerung: ja
Guthabenverzinsung: 1% Kontoauszüge per Post: ja auf Anfrage für 1,-€/Monat
Rückbuchung auf Girokonto: 0,00 € Verifizierung: Postident
Kündigungsgebühr: keine Lieferzeit bis Freischaltung: 1 Woche
Inaktivitätsgebühr: keine    

AufladungFotos von unserem Prepaid-Kredikartentest:

Schreiben per Nachnahme
Schreiben per Nachnahme Screenshot Payango Kundenbereich
Drei Tage nach Beantragung kam der Brief der BW-Bank an. Darin waren ein Anschreiben, die fertige Karte, ein PostIdent- Formular und ein Rückumschlag beigelegt. So sieht die von uns ausgesuchte Karte in Wirklichkeit aus. Visa-Hologram, EMV-Chip, CVV-Code... - alles was eine vollwertige Kreditkarte braucht.

Die Kartendesigns sind frei wählbar und man kann sogar ein eigenes Foto aufdrucken lassen.
Die Verwaltung der Prepaid-VISA-Karte geschieht über den einfach verständlichen Kundenberich auf der Payango-Webseite.

Dort kann man seine Kartenbestellung und deren Umsätze einsehen. Außerdem findet man die Bankverbing zum Aufladen und das Zahlformular von Sofortüberweisung.de.


Vorteile:

Vorteil Sehr schöne und individuelle Kartendesigns
Vorteil Die Karte verfügt über EMV-Chip
Vorteil Viele Möglichkeiten zur Aufladung
Vorteil Die Guthabenabfrage ist auch per SMS möglich (kostenpflichtig)
Vorteil Beantragung, Identifizierung und Aktivierung sehr einfach
Vorteil keine Mindestvertragslaufzeit
Vorteil Aufladung mit Prepaid-Vouchers oder giropay in Echtzeit
Vorteil Guthaben unterliegt der Einlagensicherung
Vorteil Im Schadens- / Betrugsfall haftet man nur bis 50€
Vorteil ab dem 12. Lebensjahr erhältlich
Vorteil keine Schufa-Prüfung, kein Einkommensnachweis
Vorteil niedrige Gebühren

Nachteile:

Nachteil Deutsches Girokonto ist Voraussetzung
Nachteil PostIdent erforderlich
Nachteil keine echte Sofortaufladung. Buchung dauert bis zu einer Woche
Nachteil maximal 500€ können täglich bar abgehoben werden

Bewertung
Gebührentransparenz: sehr gut
Seriosität des Herausgebers: sehr gut
Seriosität des Vermarkters: sehr gut
Preis- Leistungsverhältnis: sehr gut
Eignung für Zahlungen Ausland: gut
Eignung für Internetzahlungen: sehr gut
Eignung als Sparkonto: sehr gut
Kartendesign: sehr gut
Diskretion: gut
Gesamtbewertung: sehr gut

Unsere MeinungUnsere Meinung & Fazit:


Mit der PAYANGO Kreditkarte kann man faktisch nichts falsch machen. Die Gebühren sind absolut fair, die Anmeldung einfach und transparent. Es gibt keine versteckten Kosten. Die Aufladung und der Einsatz sind absolut problemlos.

Sehr interessant ist die freie Designwahl zwischen hunderten von Vorlagen. Interessant ist bei diesem Angebot, dass das Guthaben wirklich sicher aufgehoben ist, da die Bank deutschen Gesetzen unterliegt und dem Kunden sogar nur eine maximale Haftbarkeit von 50€ anbietet. Der EMV-Chip sorgt außerdem für Sicherheit.

Auffällig ist, dass die Aufmachung etwas auf Jugentliche abzielt, aber der Spagat zur Erwachsenenwelt ist wirklich sehr clever gelöst. Dank der Guthabenverzinsung kann man die Visakarte auch als Sparcard benutzen.

Wir können diese aufladbare Kreditkarte uneingeschränkt empfehlen.


Unsere Meinung zur LBBW Payango Prepaid Visa Card Weitere Informationen / LBBW Payango Prepaid Visa Card beantragen


Haftungsausschluss:
Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen erfolgen ohne Gewähr und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Die Angaben dienen zur groben Orientierung. Maßgeblich sind immer die Produktinformationen, Gebührentabellen und AGB der betreffenden Kartenanbieter. Sollten Konditionen oder Informationen nicht korrekt sein, informieren Sie uns bitte per Email oder Kontaktformular. Die aufgelisteten Kreditkartenanbieter stellen keinen vollständigen Überblick über alle in Deutschland erhältlichen Prepaid-Kreditkarten dar. Wenn Sie uns weitere Prepaid-Kreditkartenanbieter empfehlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Alle Kosten und Leistungsangaben stellen keine Kreditangebote im Sinne der Verbraucherkreditrichtlinien dar. Diese bekommen Sie bei dem jeweiligen Prepaid Kreditkarten Anbieter, den Sie über den "BEANTRAGEN"-Link erreichen.
   
 
Copyright © 2017
All rights reserved.
Test & Vergleich: Sichere Prepaid Kreditkarten für Zahlungen im InternetVergleich Test-Urteil - Zusammenfassung des Prepaid Kreditkarten VergleichesTest Informationen zu den Banken - Herausgebern von Prepaid KreditkartenBanken Ratgeber aufladbare KreditkarteRatgeber KontaktKontakt