Prepaid Kreditkarten Test
Home
Sitemap
Sitemap

Kontakt
Kreditkartenvergleich Prepaid Kreditkarten
Test Prepaid-Kreditkarten
Vergleich Kreditkarten- Herausgeber + Banken
Ratgeber Kreditkarten zum Aufladen
Kontakt und Impressum
Prepaid Kreditkarten Test
 
 

Test & Vergleich: Yuna Card (YunaCard) Prepaid MasterCard

 

BeschreibungBeschreibung:

Bei der Yuna Card handelt es sich um eine britische Prepaid-Mastercard. Sie kann als reguläre Plastikkarte (YUNA Card) bestellt werden ober aber für Onlinezahler als virtuelle Kreditkarte (Yuna Online).

Die YUNA Card eignet sich für Leute, die eine Karte zum Onlineshopping suchen, gelegentlich in den ausländischen Urlaub fliegen und Ihre Mastercard auch ohne bestehendem, deutschen Girokonto nutzen wollen. Sie ist auch als Sparkonto für einen "Notgroschen" empfehlenswert. Die Karte kann auch mit Bargeld (via Paysafecard oder Cashticket) aufgeladen werden. Beträge, die auf die YUNA Card eingezahlt werden, stehen sofort zur Verfügung.

HerausgeberHerausgeber:

Verteiber der Karte ist die Prepaid Program Company Ltd., einem Dienstleister für Online Zahlungsmittel und Tochtergesellschaft der paysafecard group.

Ausgegeben wird die YUNA Prepaid MasterCard von der britischen Privatbank R. Raphael & Sons plc. Die Bank besteht bereits seit 1787 und untersteht der englischen Finanzaufsichtsbehörde FSA (Financial Services Authority). Wir gehen zudem davon aus, dass die Bank sehr solvent ist und dass das Geld der Kunden dort sicher aufgehoben ist.

BeantragungBeantragung:

Im Gegensatz zu den meisten Prepaid-Kreditkarten wird für die Beantragung kein deutsches Girokonto vorausgesetzt.

Das Konto wird einfach online ohne Schufa-Anfrage und Schufa-Eintrag eröffnet. Zur Beantragung benötigt man neben einem Wohnsitz in Deutschland oder Österreich lediglich ein aktives Mobiltelefon. Auf eine Bonitätsprüfung wird verzichtet.

Wenn alle notwendigen Daten eingegeben wurden, bekommt man per SMS ein Bestätigungscode, der auf der Yuna-Webseite eingegeben werden muss. Danach kann direkt die YUNA CARD in einer der beiden Varianten bestellt werden. Eventuell kann stichprobenartig die Einsendung einer Kopie eines Ausweises (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) zum Erhalt der MasterCard notwendig werden.

YUNA Online, die virtuelle Version der prepaid Karte, wird automatisch mit der Erstaufladung aktiviert. Die Plastikkarte wird nach erfolgter erstmaliger Aufladung per Post versendet und muss noch online aktiviert werden.

AufladungKontoführung & Aufladung:

Die Aufladung erfogt via Giropay, paysafecard oder Cashticket. Paysafecard Gutscheinkarten gibt es in Super- und Drogeriemärkten und an fast jeder Tankstelle. Cashtickets sind an einigen Kiosken und Telefonshops erhältlich. Deren Bezugsorte findet man unter Cashticket.de

 



Yunacard Prepaid Kreditkarte

 
Yunacard
 

Daten & KonditionenDaten & Konditionen:

Herausgeber: R Raphael & Sons plc. Schufa-Anfrage / Eintrag: nein
Land: Großbritannien Großbritannien Deutsches Referenzkonto nötig: nein
Karten-Typ: MasterCard Einkommensnachweis nötig: nein
Ausstellungsgebühr: keine Bar-Aufladung möglich: ja
Jahresgebühr: 24,50 € (x2 für 2 Jahre im Voraus!) Unter 18 Jahre erhältlich: nein
Monatsgebühr: keine Interessante Rabatt-Partner: ja Onlineshops z.B. Dress4less
Transaktionsgebühr Inland: kostenfrei Plastikkarte: ja auch als virtuelle Karte führbar
Transaktionsgebühr Ausland: kostenfrei Motivauswahl: nein
Fremdwährungsgebühr Nicht-EUR: 2% Eigenes Foto: nein
Auflademöglichkeiten: Giropay, Paysafecard, Cashticket Hochprägung: nein
Aufladegebühren: 0,00 € per Cash-Ticket, 3% per Giropay EMV-Chip: ja
Bargeldgebühr Automat DE: 2% CVV-Nummer: ja
Bargeldgebühr Schalter DE: nicht möglich inklusive Girokonto: ja
Bargeldgebühr Automat Ausland:   Kontofunktionen: ja
Höchstaufladebetrag: 5.000,- € Vertragslaufzeit: 2 Jahre
Umsatzgrenze: täglicher Umsatz max. 1.500 Euro Kartenlaufzeit: 4 Jahre
Einzahlungs-Limits: 1.000,- Euro innerhalb 24 Std. Kündigung: schriftlich per Post
Auszahlungs-Limits: tägl. max. 400 €, monatl. 1000 € Automatische Verlängerung: unbekannt
Guthabenverzinsung: keine Kontoauszüge per Post: nein
Rückbuchung auf Girokonto: 0,00 € Verifizierung: per SMS (ggf. Personalausweiskopie)
Kündigungsgebühr: keine Lieferzeit bis Freischaltung: 4 Wochen
Inaktivitätsgebühr: keine    

Vorteile:

Vorteil kein deutsches Girokonto erforderlich
Vorteil Als Kreditkarte und als virtuelle Karte erhältlich
Vorteil Unkomplizierte Aufladung ohne Bankkonto
Vorteil Karte verfügt über EMV-Chip zur sicheren Bezahlung
Vorteil Aufladung mit Prepaid-Vouchers oder giropay in Echtzeit
Vorteil Bar-Aufladung per Cash-Ticket ist gratis
Vorteil Bargeldaufladung auch per Handy
Vorteil Guthabenabfrage ist auch per SMS möglich
Vorteil Beantragung, Identifizierung und Kartenaktivierung einfach
Vorteil Bei virtueller YUNA Online Karte fällt keine Jahresgebühr an
Vorteil keine Schufa-Prüfung, kein Einkommensnachweis
Vorteil niedrige Gebühren
 

Nachteile:

Nachteil Mindestvertragslaufzeit: 2 Jahre
Nachteil Jahresgebühr muss für 2 Jahre im Voraus bezahlt werden
Nachteil maximal 5.000€ können aufgeladen werden
Nachteil monatlich maximal 1000 € in Bar abhebbar
Nachteil Keine Guthabenverzinsung
Nachteil keine Einlagensicherung des Guthabens, falls Bank insolvent wird

Bewertung
Gebührentransparenz: sehr gut
Seriosität des Herausgebers: sehr gut
Seriosität des Vermarkters: sehr gut
Preis- Leistungsverhältnis: sehr gut
Eignung für Zahlungen Ausland: gut
Eignung für Internetzahlungen: sehr gut
Eignung als Sparkonto: gut
Kartendesign: gut
Diskretion: gut
Gesamtbewertung: sehr gut

Unsere MeinungUnsere Meinung & Fazit:


Die YUNA Card ist als Taschengeldbörse, Reisekasse oder Onlinebezahlmöglichkeit gut geeignet und für den Gelegenheitsnutzer empfehlenswert. Wer die Kreditkarte regelmäßig einsetzen möchte, sollte die Kosten für die Aufladung und Barabhebung beachten. Die Jahresgebühr, sowie die Nebengebühren der Yunacard liegen im günstigen Bereich.

Die Mastercard bietet im Vergleich zu anderen Karten einige Vorteile: Es ist kein deutsches Bankkonto erforderlich und sie verfügt über eine eigenständige Girofunktion. Die Legitimation erfolgt anonym per SMS. YUNA kann für Onlinebankler auch als kostengünstige virtuelle Kreditkarte geführt werden. Das Guthaben kann auch kostenlos mit Bargeld aufgeladen werden.

Ein kleiner Nachteil könnte die fehlende Hochprägung beim Bezahlen im Ausland sein, dies macht der EMV-Chip nach unserer Meinung aber wieder Wett.

Unsere Meinung Weitere Informationen / YUNA Card Prepaid Mastercard beantragen

Haftungsausschluss:
Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen erfolgen ohne Gewähr und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Die Angaben dienen zur groben Orientierung. Maßgeblich sind immer die Produktinformationen, Gebührentabellen und AGB der betreffenden Kartenanbieter. Sollten Konditionen oder Informationen nicht korrekt sein, informieren Sie uns bitte per Email oder Kontaktformular. Die aufgelisteten Kreditkartenanbieter stellen keinen vollständigen Überblick über alle in Deutschland erhältlichen Prepaid-Kreditkarten dar. Wenn Sie uns weitere Prepaid-Kreditkartenanbieter empfehlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Alle Kosten und Leistungsangaben stellen keine Kreditangebote im Sinne der Verbraucherkreditrichtlinien dar. Diese bekommen Sie bei dem jeweiligen Prepaid Kreditkarten Anbieter, den Sie über den "BEANTRAGEN"-Link erreichen.
   
 
Copyright © 2017
All rights reserved.
Test & Vergleich: Sichere Prepaid Kreditkarten für Zahlungen im InternetVergleich Test-Urteil - Zusammenfassung des Prepaid Kreditkarten VergleichesTest Informationen zu den Banken - Herausgebern von Prepaid KreditkartenBanken Ratgeber aufladbare KreditkarteRatgeber KontaktKontakt