Prepaid Kreditkarten Test
Home
Sitemap
Sitemap

Kontakt
Kreditkartenvergleich Prepaid Kreditkarten
Test Prepaid-Kreditkarten
Vergleich Kreditkarten- Herausgeber + Banken
Ratgeber Kreditkarten zum Aufladen
Kontakt und Impressum
Prepaid Kreditkarten Test
 
 

Test & Vergleich: Wirecard Prepaid Trio - Deutsche Prepaid Kreditkarte mit Girokonto & Maestro EC-Karte

 

BeschreibungBeschreibung:

Die Wirecard Bank bietet ein Prepaid Trio Card - Paket an. Trio steht für "Drei". Jeder Antragsteller erhält, unabhängig von seinem derzeitigen finanziellen Status eine VISA- Kreditkarte, eine EC- Maestro-Karte (Girocard) und ein vollwertiges Girokonto. Es ist weder eine Bonitätsprüfung über die Schufa, noch ein Einkommensnachweis notwendig.

Die Gebühren sehen auf dem ersten flüchtigen Blick ganz passabel aus - bis man das Kleingedruckte liest. Die vielen Klauseln werden fatalerweise von den meisten Antragstellern nicht gelesen und haben schon unzählige Leute enttäuscht.

Der wohl größte Minuspunkt ist, dass für jeden Buchungsposten immer 0,75 € Gebühren anfallen. Das heisst: Jegliche Kontenbewegung kostet fast einen Euro und schon sind viele Dienstleistungen nicht mehr so kostenlos, wie angepriesen! Hinzu kommt noch die Monatsgebühr und man kann bei 10 Buchungen und einer Bargeldabhebung pro Monat mit ca. 20,00 bis 30,00 € Kontoführungskosten rechnen. Das sind pro Jahr insgesamt mindestens 200,00 €!

Was uns auch nicht gefällt: Wenn die VISA-, bzw. die EC-Karte nach 3 Jahren abläuft, wird zwar automatisch eine neue Karte ausgestellt - Dieses kostet aber pro Karte nochmals 25,- € extra. Einige Leute berichten im Internet, dass ihnen monatlich ungefragt für je 2,50 € ein Kontoauszug zugeschickt werden.

Was uns etwas verunsichert, sind die unzähligen negativen Meinungen aufgebrachter (zum Teil ehemaliger) Kunden.

HerausgeberHerausgeber:

Die Wirecard Bank AG ist ein Tochterunternehmen des börsennotierten Finanzdienstleisters Wirecard AG. Sie besitzt eine deutsche Vollbanklizenz und ist auch für die Ausgabe von VISA- und Mastercards lizenziert.

Die WCB hat sich auf den Privatkunden spezialisiert und lässt sich selbst einfachste Dienstleistungen fürstlich entlohnen. Die Wirecardbank verfügt über kein eigenes Filialnetz und keine eigenen Geld-Automaten. Das Abheben von Bargeld ist daher sehr teuer und an die Gebühren der Automatenbetreiber gebunden.

Die Guthaben der Kunden sind durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken abgesichert.

BeantragungBeantragung:

Die Internetpräsenz der Wirecardbank.de wirkt hoch-seriös und man kann sich problemlos über das Anmeldeformular anmelden. Am Ende des Registrierungsvorganges erhält man eine Rechnung im PDF-Format.
Voraussetzungen für das "Jedermann-Konto" sind lediglich die Vollendung des 18. Lebensjahres und ein fester Wohnsitz in Deutschland. Dementsprechend ist das Angebot auch für Rentner, Arbeitslose, Studenten, Erwerbslose, Selbstständige, Freiberufler und Hausfrauen geeignet.

Die Wirecard Bank AG erfragt und übermittelt tatsächlich keine Daten an Wirtschaftsauskunfteien wie z.B. die Schufa oder Creditreform. Nach der Überweisung erhält man ein bis drei Tage später später eine Willkommens- Email mit den AGB, einer Onlinebanking-Vereinbarung, einen Kontoeröffnungsantrag und ein PostIdent-Formular per Email.

Anschließend muss der Kunde ca. 1 - 2 Wochen warten und erhält dann die VISA- und Masetro- Karten, Software, Broschüren und einen eTAN-Generator per Post.

AufladungKontoführung & Aufladung:

Das Konto wird ausschließlich online geführt, allerdings kann man wählen, ob man dies über die Weboberfläche mit einem Browser oder über die mitgelieferte Software ausführen möchte.

Das Online-Banking scheint mit Hilfe des kostenlosen TAN-Generators sicher. Für jede Transaktion, die eine TAN-Eingabe erfordert wird die ec-Karte eingeschoben und individuelle TAN erzeugt.

In der sehr übersichtlichen Weboberfläche können Überweisungen bis zu 5.000 Euro täglich getätigt (entsprechendes Guthaben vorausgesetzt), Umsätze abgefragt und Prepaid-Handys aufgeladen werden.

Die sogenannte "Visa LifeCard" ist eine Guthabenkarte, d.h., sie muss vor der Benutzung aufgeladen werden, ähnlich wie eine Prepaidkarte für Mobiltelefone. Auch dies geht über die Weboberfläche recht einfach.





Wirecard Prepaid Duo - EC-Karte und VISA Kreditkarte Anmeldung

 
Wirecard Prepaid Duo - EC-Karte und VISA Kreditkarte Anmeldung

Daten & KonditionenDaten & Konditionen:

Herausgeber: Wirecard Bank AG Schufa-Anfrage / Eintrag: nein
Land: Deutschland Deutschland Deutsches Referenzkonto nötig: nein
Karten-Typ: MasterCard + EC Maestro Einkommensnachweis nötig: nein
Ausstellungsgebühr: 39,00 € Bar-Aufladung möglich: ja Barüberweisung
Jahresgebühr: 118,80 € Unter 18 Jahre erhältlich: nein
Monatsgebühr: keine Interessante Rabatt-Partner: nein
Transaktionsgebühr Inland: 0,75 € Plastikkarte: ja
Transaktionsgebühr Ausland: 0,75 € Motivauswahl: nein
Fremdwährungsgebühr Nicht-EUR: 1,5 % Eigenes Foto: nein
Auflademöglichkeiten: Banküberweisung, Bareinzahlung, Lastschrift, Kreditkarte Hochprägung: nein
Aufladegebühren: 0,00 € per ÜBW oder Lastschrift EMV-Chip: ja
Bargeldgebühr Automat DE: 5,00 € bis 12,50 € CVV-Nummer: ja
Bargeldgebühr Schalter DE: 10,00 € inklusive Girokonto: ja
Bargeldgebühr Automat Ausland: 5,00 € Kontofunktionen: ja
Höchstaufladebetrag: 10.000,- € Vertragslaufzeit: nein
Umsatzgrenze: kein Limit Kartenlaufzeit: 3 Jahre
Einzahlungs-Limits: kein Limit Kündigung: online
Auszahlungs-Limits: 500,00 € täglich Automatische Verlängerung: ja für 25,- €
Guthabenverzinsung: keine Kontoauszüge per Post: neinfalls nicht online gelesen: 2,50€
Überweisung innerhalb DE: 0,75 € Verifizierung:

Postident

Kündigungsgebühr: keine Lieferzeit bis Freischaltung: 1 - 3 Wochen
Inaktivitätsgebühr: keine    

Vorteile:

Vorteil Girokonto, ec-/Maestro-Karte, VISA-Karte in einem Paket
Vorteil Lastschriftzahlung per EC möglich
Vorteil keine Transaktionsgebühren in In- und Ausland
Vorteil kein deutsches Girokonto erforderlich
Vorteil eTAN-Generierung über externen Kartenleser
Vorteil Kontozugriff über Browser oder Onlinebankingsoftware
Vorteil Karte verfügt über EMV-Chip zur sicheren Bezahlung
Vorteil GiroCard (EC- / Maestro-Karte) mit Geldkarten-Chip
Vorteil Einlagensicherung des Guthabens, falls Bank insolvent wird
Vorteil Auch als pfändungssicheres P-Konto umwandelbar
Vorteil Überweisungen auf ausländisches Bankkonto möglich
Vorteil keine Schufa-Prüfung, kein Einkommensnachweis
 

Nachteile:

Nachteil hohe Transaktionsgebühr für jede Buchung
Nachteil Hohe Grundgebühr
Nachteil Postident - Authentifizierung
Nachteil hohe Gebühren bei Auszahlung am Geldautomaten
Nachteil Keine Guthabenverzinsung
Nachteil Sehr viele negative Meinungen im Internet
Nachteil keine Überweisung ins Ausland möglich
Nachteil teurer Telefonsupport

Bewertung
Gebührentransparenz: sehr gut
Seriosität des Herausgebers: sehr gut
Preis- Leistungsverhältnis: sehr gut
Eignung für Zahlungen Ausland: gut
Eignung für Internetzahlungen: sehr gut
Eignung als Sparkonto: gut
Kartendesign: gut
Diskretion: gut
Gesamtbewertung: sehr gut

Unsere MeinungUnsere Meinung & Fazit:


Das Wirecard Prepaid Trio hinterlässt einen empfehlenswerten Eindruck. Die Anmeldung ist unkompliziert, die Kontohandhabung gut verständlich und das Prepaid-System garantiert eine hohe Sicherheit. Wer mit den regelmäßig anfallenden Gebühren leben kann, erhält ein vollwertiges Girokonto mit EC-Karte und Prepaid-VISA-Karte.

Insbesondere sollten sich Leute, die sich aufgrund negativer Schufaeinträge oder einer Privatinsolvenz die Geißelung normaler Banken ersparen wollen, das Prepaid Trio- Angebot der Wirecard Bank genauer anschauen.

Die beiden Wirecard Prepaid-Karten lohnen sich insbesondere für Kunden, die vorrangig bargeldlos zahlen. Mit der VisaCard kauft man problemlos bargeldlos an Millionen von weltweiten Akzeptanzstellen ein oder zieht sich in allen Ländern der Welt Bargeld aus dem Automaten. Die EC-Karte kann per Lastschrift in Hotels, Restaurants, Geschäften, Supermarkt, Baumarkt etc. ohne Probleme benutzt werden.

Die anfallenden hohen Grund- und Zusatzgebühren versauern diese Vorteile jedoch. Der Gebührenwald ist kaum zu durchschauen und bergen einige Kostenfallen. Wie bei vielen anderen Prepaid-Kreditkarten-Anbietern gilt der Grundsatz: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen suchen, ausdrucken und mit einen farbigen Stift relavante Stellen markieren. Dann gibts nach Vertragsschluss auch keine bösen Überraschungen.

Eine gute Alternative ist übrigens die Globalmaster Card von der Schwäbischen Bank mit Girokonto, welche jedoch keine Lastschriftfunktion bietet.



Unsere Meinung Weitere Informationen / Wirecard Prepaid Trio beantragen

Haftungsausschluss:
Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen erfolgen ohne Gewähr und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Die Angaben dienen zur groben Orientierung. Maßgeblich sind immer die Produktinformationen, Gebührentabellen und AGB der betreffenden Kartenanbieter. Sollten Konditionen oder Informationen nicht korrekt sein, informieren Sie uns bitte per Email oder Kontaktformular. Die aufgelisteten Kreditkartenanbieter stellen keinen vollständigen Überblick über alle in Deutschland erhältlichen Prepaid-Kreditkarten dar. Wenn Sie uns weitere Prepaid-Kreditkartenanbieter empfehlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Alle Kosten und Leistungsangaben stellen keine Kreditangebote im Sinne der Verbraucherkreditrichtlinien dar. Diese bekommen Sie bei dem jeweiligen Prepaid Kreditkarten Anbieter, den Sie über den "BEANTRAGEN"-Link erreichen.
   
 
Copyright © 2017
All rights reserved.
Test & Vergleich: Sichere Prepaid Kreditkarten für Zahlungen im InternetVergleich Test-Urteil - Zusammenfassung des Prepaid Kreditkarten VergleichesTest Informationen zu den Banken - Herausgebern von Prepaid KreditkartenBanken Ratgeber aufladbare KreditkarteRatgeber KontaktKontakt